Spatenstich für Mehrfamilienhaus in Hermeskeil

16. Oktober 2015

Hermeskeil

 

In nächster Zeit wird eine weitere Baulücke im Hermeskeiler Baugebiet „Medumland“ geschlossen. In der Pastertstraße entsteht bis Ende 2016 in besonders energieeffizienter Bauweise ein Mehrfamilienhaus mit acht Eigentumswohnungen. Investor ist Andreas Birkel, die Vermarktung erfolgt über die Firma City Immobilien aus Platten. Der dreigeschossige Bau enthält Wohneinheiten zwischen 69 und 99 qm. Zu allen Wohnungen gehören ein Kellerraum sowie ein gemeinsamer Waschkeller. Auf Wunsch können Außen- oder Tiefgaragenparkplätze gegen einen Mehrpreis mit erworben werden. Sechs der acht Wohnungen sind nach Angaben des Investors bereits vergeben. Am vergangenen Sonntag erfolgte dazu nun in Anwesenheit des Stadtbürgermeisters Dr. Mathias Queck mit dem offiziellen Spatenstich der Startschuss für dieses Projekt. Investor Birkel begrüßte in seiner kurzen Rede neben dem Stadtbürgermeister auch die Vertreter der beteiligten Firmen und die künftigen Bewohner, die fast ausschließlich Hermeskeiler Neubürger werden. Der Stadtbürgermeister hob die zentrale Lage zum Stadtkern und die unmittelbarer Nähe zum städtischen Kindergarten hervor und wünschte sich, dass auch die drei letzten Baugrundstücke (davon eines für ein Mehrfamilienhaus) bald an den Mann gebracht werden können. Den Bauträgern und den künftigen Bewohnern wünschte er gutes Gelingen und zeitnahe Verwirklichung des Vorhabens. (BäR)